Im Sommer 2003 entstand auf der griechischen Insel Samos am Strand von Votsalakia - mit tatkräftiger Unterstützung meiner Tochter Hanna - ein beeindruckendes Labyrinth aus Steinen, das etliche Menschen in seinen Bann zog.

 

 

 

 

 

 

 

Im Advent 2003 wagte ich mein erstes Lichterlabyrinth in der Schule. Mit Kreide die Struktur vorgezeichnet, 4-gängig mit extra Ausgang, rundum einige Teelichter in Gläsern aufgestellt, und schon waren die SchülerInnen da.